Unternehmen

Aktuelle Unternehmensinfos

Die „Drei Kaiser“ krönen sich zu Eislingens Topadresse

Stuifen, „Rechberg“ und „Hohenstaufen“ - so heißen die drei Monolithen, die sich als Referenz an die Kaiserberge verstehen. Die Bauarbeiten kommen hervorragend voran und ab Dezember 2019 thronen die „Drei Kaiser“ zwischen Mühlbach- und Hirschkreisel. Die Lage ist begehrt.

„Wir konnten bereits mehr als 70 Prozent der 21 Wohnungen verkaufen“, freut sich Maklerin Sylvia Gairing. Die hochmodernen Zwei- bis Vierzimmerwohnungen sind durch einen Aufzug übrigens von allen Stockwerken, inklusive Tiefgarage, barrierefrei zu erreichen. Der zertifizierte Pro-jektentwickler Marquardt Immobilien aus Herrenberg setzt dem Quartier bereits im Frühjahr die Krone auf: „Unser Richtfest steigt am 6. Juni ab 11 Uhr auf der Baustelle – und wir freuen uns natürlich, wenn wir dort auch noch weitere Interessenten für unsere Wohn- und Gewerbeflächen begrüßen dürfen“, so Geschäftsführer Joachim Marquardt.

Die „Drei Kaiser“ sind durch ein gemeinsames Erdgeschoss mit Gewerbeflächen verbunden. „Dieses Bauprojekt ist ein Plus für alle Eislinger, denn die geplanten Gewerbeflächen werten einerseits das Quar-tier auf, erweitern aber zusätzlich auch die Kernstadt“, ist Eislingens Oberbürgermeister Klaus Heininger überzeugt.

Die Gewerbeflächen werden zum Kauf angeboten, können aber auch angemietet werden. „Einen Allgemeinmediziner und einen Personal Fitness Trainer haben wir bereits als Mieter gewinnen können. Die Lage ist optimal und wir sorgen natürlich für einen guten Gewerbemix“, erklärt Sylvia Gairing.

Komplett fertig ist das Gebäudeensemble übrigens bis Mitte 2020. Der nächste Termin im Rathaus in Eislingen zur Besichtigung des Modells findet am 9. Mai ab 15 Uhr statt – Informationen dazu finden Sie immer aktuell auf unserer Facebook-Seite oder unter www.immobilien-marquardt.de