Unternehmen

Aktuelle Unternehmensinfos

Im Herzen des Oberen Gäus

Tailfingen – Marquardt Immobilien schafft neuen Wohnraum.

Wer ein idyllisches Fleckchen für die Familie sucht, der wird beim Projekt „Wohnen an den Feldern“ in Gäufelden-Tailfingen fündig. Bis Mitte nächsten Jahres werden die sechs modernen Wohnungen bezugsfertig sein.

Das Mehrfamilienhaus im KfW-55-Standard am Ortsrand von Tailfingen verfügt über vier Stockwerke mit insgesamt sechs ansprechenden Wohnungen. Gebaut wird das Haus in der Hybrid-Bauweise – die zertifizierte Firma Marquardt Immobilien leistet diesbezüglich Pionierarbeit in der Region: „Die Hybrid-Bauweise ist in Skandinavien weit verbreitet – 90 Prozent des Geschosswohnungsbaus werden so errichtet, denn die Vorteile liegen auf der Hand: die Bauweise ist nachhaltig, man spart langfristig Energiekosten und das Klima in den Räumen ist besonders angenehm durch das verwendete Holz“, erklärt Geschäftsführer Joachim Marquardt. Bei der Hybrid-Bauweise übernehmen massive Innenwände den Wärmespeicher, hochwärmegedämmte Holzfassadenelemente den Wärmeschutz in der Außenwand.

Natur, Kultur, Genuss
Die Lage des Objekts ist reizvoll für Naturliebhaber, denn es ist nur ein Katzensprung bis auf die Felder. Im Frühjahr blüht der Raps, im Sommer reift das Getreide und die alten Streuobstwiesen verströmen im Spätsommer und Herbst ihr Aroma. Außerdem verfügt Tailfingen mit dem „Grünen Baum“ über ein Restaurant, das frankophile Genießer aus der gesamten Region anlockt. Im Winter kann man im urigen Gastraum eine Mostbowle schlürfen, während draußen die klirrende Kälte Eisblumen an die Fenster malt, im Sommer kann man den Feierabend im Biergarten ausklingen lassen.

Die junge Gemeinde Gäufelden, mit den drei Teilorten Tailfingen, Öschelbronn und Nebringen gibt es erst seit 1971. Dennoch hat die Gemeinde mit sieben Kindertageseinrichtungen, einer Grundschule in jedem Ortsteil und der Werkrealschule im Ortsteil Nebringen in puncto Kinderbetreuung die Nase vorn. Auch für Sport- und Freizeitaktivitäten gibt es breites Spektrum an Angeboten der Gemeinde für ihre Bürger. Die Lage in Tailfingen ist einzigartig, denn die Gemeinde ermöglicht ein beschauliches Leben im Herzen der Natur, dennoch ist die Anbindung an die Landeshauptstadt, Sindelfingen oder Böblingen durch die Nähe zur A81 optimal.

Nur noch zwei Wohnungen verfügbar
Vier der sechs Wohnungen sind bereits verkauft. Zu erwerben ist unter anderem noch die Dachgeschosswohnung mit einer Grund-fläche von 90 Quadratmetern. „Das besondere an der Wohnung ist, dass man das zweite Geschoss noch komplett ausbauen kann. Das ist vor allem für junge Paare attraktiv, die 90 Quadratmeter erwerben, aber bei Familienzuwachs ohne Umzug genug Platz für die kleine Familie schaffen können“, so Maklerin Sylvia Gairing.


Ein Aufzug führt von der Tiefgarage in alle Stockwerke – so kommt man auch mit Kinderwagen, Einkäufen und Wasserkästen bequem bis in die einzelnen Wohnungen. Alle Wohnungen sind außerdem mit den Grundlagen für Smarthome-Technologien ausgestattet, deren Nutzung man individuell bestimmen kann. Der Kalk-Gips-Putz, Echtholzparkett und die großen nach Süden ausgerichteten Fenster, Loggien und Terrassen sorgen für viel Licht und ein angenehmes Raumklima.

Weitere Informationen zu „Wohnen an den Feldern“ finden Sie unter www.immobilien-marquardt.de