Unternehmen

Aktuelle Unternehmensinfos

Gutgelaunte Gäste beim 25. Jubiläum von Marquardt Immobilien

25 Jahre sind eine lange Zeit und Marquardt Immobilien setzt auch in Zukunft auf Wohngesundheit, innovative Bauweise, moderne, kantige Architektur und Zuverlässigkeit gegenüber Kunden, Partnern und Mitarbeitern. Nun feierte das Unternehmen Anfang Juli sein Jubiläum mit rund 80 Gästen in der Breuninger Summer Lounge.

Joachim Marquardt, der Geschäftsführer von Marquardt Immobilien blickt mit Stolz auf die 25-jährige Erfolgsgeschichte seines Unternehmens zurück – obwohl es nicht immer einfach war: „Mein erstes Projekt nach dem Studium war ein Mehrfamilienhaus mit zehn Einheiten in Mötzingen. Ich war alleine für alle Bereiche verantwortlich: Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung, Vertrieb – es war eine extrem harte Zeit“, lässt Joachim Marquardt die Anfänge Revue passieren. Schon damals entstand das Projekt in Zusammenarbeit mit den Architekten Lieb+Lieb aus Freudenstadt, eine Studienfreundschaft, die sich in ein professionelles Miteinander weiterentwickelt hat und bis heute mit großem Erfolg besteht.

 MG 0767   MG 0778   MG 0802 

Neue Herausforderungen angehen

Das Jahr 2011 bedeutete für Marquardt Immobilien einen Umbruch. Erstmals wagte sich das Unternehmen an parallel zwei Großprojekte mit einem Volumen von 30 Millionen Euro. Auf dem Flugfeld in Böblingen entstanden damals mit der Umsetzung des „Quartier 12“ für den Kommunalen Versorgungsverband Baden-Württemberg (KVBW)  an der Liesel-Bach-Straße 112 Mietwohnungen im Speckgürtel von Stuttgart. Parallel dazu baute Marquardt Immobilien das „Medicum“ auf dem Flugfeld – ein interdisziplinäres Zentrum, das viele Bereiche der Gesundheit unter seinem Dach bündelt. Die Großprojekte konnten erfolgreich abgeschlossen werden und führten das Unternehmen in eine neue Ära.

 MG 0806   MG 0821   MG 0845 

Neue Geschäftsfelder sichern den Unternehmenserfolg

Das Geheimnis des Erfolgs von Marquardt Immobilien ist, dass das Unternehmen sich immer weiterentwickelt hat. Seit 2008 fokussiert sich Marquardt Immobilien vermehrt auf die Projektentwicklung. So wurde Anfang 2016 beispielsweise das Quartier „Wohnen an der Raingasse“ in Herrenberg-Affstätt fertiggestellt. Ein städtebauliches Gesamtkonzept mit zwei Mehrfamilienhäusern, zehn Einfamilienhäusern und 15 Reihenhäusern und ausgezeichnet im Zuge des IWS Awards. Außerdem entwicklelte Marquardt Immobilien in Eisligen die „Drei Kaiser“, drei Wohnhäuser mit hochwertigen Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss auf dem Areal der „Alten Polizeiwache“. In Waldenbuch entstehen mit den „Panoramabögen“ aktuell zwei Mehrfamilienhäuser, die in der zukunftsweisenden Hybridbauweise errichtet werden und mit vielen Extras ausgestattet sind. Auch das Unternehmen selbst wird bald umziehen. Die Planungen für den neuen Unternehmenssitz in Herrenberg auf dem ehemaligen Stabi-Gelände laufen und der Umzug ist für 2020 geplant.

 MG 0857   MG 0887   MG 0891 

Zuverlässig und transparent – auch in der Zukunft

Seit Oktober 2012 ist Marquardt Immobilien nach dem internationalen Standard DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Pünktlich zum Jubiläum steht 2018 die Re-Zertifizierung an. Dabei wird in einem Audit der DEKRA die Kundenorientierung und Qualitätssicherung bewertet.

 MG 0912   MG 0947   MG 0967 

Die Stimmung als Gradmesser

„In 25 Jahren hat man nicht nur gute Zeiten, das ist klar. Es gibt auch Zeiten, in denen es nicht rund läuft. Aber ich denke wir sind insgesamt gut aufgestellt und auf dem richtigen Weg“, blickt Joachim Marquardt zuversichtlich in die Zukunft. In der Breuninger Summer Lounge war die Stimmung positiv und so geht auch das Unternehmen gestärkt in die Zukunft. „Es war eine wirklich tolle Feier und ich möchte mich herzlich bei allen Kunden, Partnern, Freunden und meinen Mitarbeitern bedanken. Unsere gute Zusammenarbeit, unser Vertrauen untereinander – das ist die Basis unseres Erfolgs. Wir können alle stolz sein“, schließt Joachim Marquardt in seiner bewegenden Rede ab.

 MG 0993   MG 1096 1   MG 0797